Bürgerverein Scheuren lädt zur Jahreshauptversammlung

wappen

 Mitglieder stellen Weichen für die Zukunft und wählen neuen Vorstand   Wichtige Weichenstellungen stehen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des St. Joseph Bürgervereins Scheuren am Donnerstag, 17. März 2016 um 19.30 Uhr im Restaurant Scheurener Hof. Die anstehende Vorstandswahl wird überschattet von dem überraschenden Tod des bisherigen Vorsitzenden Jörg Schröder im vergangenen Jahr. Es muss also auf jeden Fall ein neuer Vorsitzender gefunden werden, um den Fortbestand des Vereins zu sichern. Bereits der amtierende Vorstand konnte 2012 erst gewählt werden, nachdem die Geschäfte des Vereins ein halbes Jahr geruht hatten.   Auf der Tagesordnung stehen außerdem der Rückblick auf das vergangene und der Ausblick auf das kommende Geschäftsjahr. Insbesondere wird über den Stand der Vorbereitung der Kirmes berichtet, die vom 1. bis 3. Juli 2016 auf … Weiter Lesen

Ehrennadel für Ulrike Kessel

Ehrennadel Ulrike Kessel

Stadtbürgermeister Gerhard Hausen würdigte den vielfältigen Einsatz der engagierten Bürgerin   Mit dem Triumphmarsch aus „Aida“ eröffnete das Bläserquintett der „Unkeler Ratsherren“ unter Leitung von Philipp Walbröhl am Samstagvormittag den Neujahresempfang der Stadt im Sitzungssaal des Rathauses. Namentlich begrüßen unter den zahlreichen Gästen konnte Stadtbürgermeister Gerhard Hausen – auch im Namen seiner Beigeordneten, Wolfgang Plöger und Siegfried Brenke -, seinen Vorgänger, Altbürgermeister Werner Zimmermann, Verbandsgemeindebürgermeister Karsten Fehr samt Büroleiter Jörg Harperath sowie den Rheinbreitbacher Beigeordneten Ansgar Federhen. Willkommen heißen konnte er zudem den ehemaligen Hauptgeschäftsführer des Deutschen Bauernverbands, Helmut Born, den Vorsitzenden der Bürgerstiftung „Willy-Brandt-Forum“, Christoph Charlier, Stadtarchivar Wilfried Meitzner, den Vorsitzenden der Entwicklungsagentur „Kulturstadt Unkel“, Rex Stephenson, den Unternehmer Bernd Siebdrat, die Geistlichen Pfarrer Andreas Arend, Prälat Hermann Weber und Pfarrer Michael Busch sowie den Festredner des Neujahrsempfangs, Clemens Freiherr von Weichs, der über die Burg Unkel sprach.   Lob für „aktive Bürgerschaft“ „Ich begrüße am heutigen Morgen auch unsere Burgundia Nina I. mit ihren Weinprinzessinnen sowie alle Gäste … Weiter Lesen

Einladung zur Jahreshauptversammlung (JHV)

wappen

Hiermit laden wir alle Mitglieder recht herzlich zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung ein: Freitag, 21.3.2014, 19.30 Uhr im Restaurant Scheurener Hof   Tagesordnung: 1.    Feststellung der satzungsgemäßen Einladung 2.    Begrüßung 3.    Gedenkminute 4.    Genehmigung des Protokolls der letzten JHV (Auslage im Scheurener Hof und Bereitstellung im Internet) 5.    Bericht des Vorstandes über das vergangene Geschäftsjahr 6.    Bericht des Kassenwartes 7.    Bericht der Kassenprüfer 8.    Aussprache über die Berichte 9.   Entlastung des Vorstandes 10.    Wahl der Kassenprüfer 11.   Planung für das kommende Geschäftsjahr 11.1    Planungsstand Kirmes 11.2    Termine 2014 12.   Anregungen der Mitglieder (bitte bis 7.3.2014 an den 1. Vorsitzenden richten)   Das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung wird im Vorfeld der Versammlung im Restaurant Scheurener Hof ausliegen und kann hier eingesehen werden, um möglichst „zielstrebig“ zum Ende der Tagesordnung … Weiter Lesen

Versammlung des Kirmesausschuss

wappen

Am 6. März findet das nächste Treffen des Kirmesausschuss um 20 Uhr im Restaurant Scheurener Hof statt. Da in diesem Jahr die Fußball-WM in Brasilien mit hoffentlich deutscher Beteiligung in den Viertel-Final-Spielen in den Programmablauf „hinein grätscht“, gilt es hierfür Lösungen zu finden. Neben den bisherigen Teilnehmern, sind alle Scheurener(innen) herzlich eingeladen sich an der Planung und der Umsetzung unserer Kirmes zu beteiligen. Einfach mal vorbei schauen!   QUELLE: St. Joseph Bürgerverein

Nachwuchskräfte gesucht

jgv

Nicht nur beim Backen von Weihnachtsplätzchen hoffen Verena Braun, Maria Rechmann und Nina Schmitz vom Scheurener Jungmädchenverein zusammen mit Niclas Richarz, Lukas Schmitz und Erik Strunk vom Junggesellenverein auf tatkräftige Unterstützung durch potenzielle Nachwuchskräfte. Tatkräftige Werbung für die Traditionsvereine machten die sechs zumindest beim Adventsansingen auf dem Dorfplatz von Scheuren im Schatten des mächtigen Weihnachtsbaums. Wer Interesse hat, ist beim Stammtisch jeden ersten Mittwoch im Scheurener Hof ab 19.30 Uhr willkommen.   QUELLE: Blick aktuell

St. Joseph-Bürgerverein Scheuren: Bürgerversammlung

wappen

Einladung zur Jahreshauptversammlung am 21. März   Nachdem sich ein neuer Vorstand unter dem Vorsitzenden Jörg Schröder gefunden hat, sind nun alle Mitglieder des St. Joseph-Bürgerverein Scheuren und alle Interessierten zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Sie findet statt am Donnerstag, 21. März, 20 Uhr im Restaurant des Hotels Scheurener Hof in Scheuren. Die Tagesordnung, neben den Standard-Tagesordnungspunkten wie Bericht des Vorstands, Bericht des Kassenwarts und der Kassenprüfer, wirft auch einen Ausblick des Vorstands auf die geplanten Aktivitäten des Vereins im laufenden Jahr. Anregungen zur Ergänzung der Tagesordnung sind noch möglich. Das Protokoll der vergangenen Jahreshauptversammlung liegt zur Einsicht im Restaurant Scheurener Hof aus. Der Vorstand freut sich auf eine rege Beteiligung.   Veranstaltungen   Quelle: St. Joseph-Bürgerverein, Blick aktuell

Theater und Fingerfood

Theater und Fingerfood

BULETTE MIT WEISSBIER! – FASSBRAUSE MIT KRAUT! Ein humorvolles Berlin-Münchner Theaterprogramm mit Liedern, Texten und Gedichten der 1920er und 1930er Jahre. Präsentier von „Theaters hintenlinks“ kombiniert mit Fingerfood-Buffet Einlass: 18:30 Uhr Beginn:19:00 Uhr Kartenvorverkauf: Scheurener Hof, Scheurener Str. 20, 53572 Unkel, Tel. 02224-93640