Scheurener feiern Kirmes – erstmalig ohne Bürgerkönig

wappen

Junggesellen- und Jungmädchenverein Scheuren feiert 160-jähriges Bestehen. Familiennachmittag nach dem Frühschoppen am Sonntag.   In Scheuren ist wieder Kirmes! Der Unkeler Ortsteil Scheuren steht von Freitag, 1. Juli, bis Montag, 4. Juli 2016 ganz im Zeichen der traditionellen Kirmes, die vom St. Joseph-Bürgerverein Scheuren sowie dem Junggesellen- und Jungmädchenverein organisiert wird. Dazu sind alle Bürger herzlich eingeladen. Am Freitag entführt DJ Andy die Gäste im Festzelt auf dem Festplatz vor dem Kindergarten auf die liebste Ferieninsel der Deutschen. Das Motto der Party lautet „Scheuren goes Mallorca“. Der Kirmessamstag beginnt mit dem Fußballturnier der Scheurener Bürger, des 1. FFC Scheuren und der Junggesellen auf dem Bolzplatz in Scheuren. Da der Junggesellen- und Jungmädchenverein in diesem Jahr sein 160-jähriges Bestehen feiert, findet am Samstag ab 14.00 das … Weiter Lesen

Königsschießen und Kirmes in Scheuren

wappen

Es ist wieder soweit: Scheuren wird am 19. Juni wieder seine „Majestäten“ suchen und Anfang Juli seine Kirmes feiern. Das gesamte Programm im Überblick: Königsschießen am 19. Juni 2016 auf dem Scheurener Dorfplatz 18.6. Samstag, Helfer- und Kennenlernabend 18 Uhr Helfer-Dankeschön und Kennenlernabend 19.6. Sonntag, Königsschießen 12 Uhr Beginn 15 Uhr Platzkonzert Bläsercorps KG Unkel Kirmes in Scheuren vom 1. bis 4. Juli 2016   im Festzelt, Parkplatz Scheuren Mitte 1.7. Freitag, Kirmes 19 Uhr „Scheuren goes Mallorca“, Einlass ab 16 Jahren 2.7. Samstag, Kirmes 10.30 Uhr Fußballturnier Bürger gegen Junggesellen gegen 1. FFC ab 14 Uhr Stiftungsfest des Junggesellenvereins Scheuren 14.30 Uhr Preisfähndelschwenken 18 Uhr Königszug mit Bläsercorps KG Unkel und Tambourcorps Rheinklänge Unkel 19.30 Königsball mit der Tanzband „Barbados“ 21.45 Uhr Preisverleihung Fähndelschwenken … Weiter Lesen

„ Karneval in Scheurio “

wappen

Scheurener Kirmes am ersten Juli-Wochenende   Ganz im Zeichen der Kirmes steht traditionell das erste Juli-Wochenende in Scheuren. Von Freitag, 3. Juli bis zum Montag, 6. Juli 2015 feiern die Scheurener ihre Kirmes im Festzelt auf dem Parkplatz vor dem Kindergarten. Der St. Joseph-Bürgerverein Scheuren sowie der Junggesellen- und Jungmädchenverein laden alle Bürgerinnen und Bürger herzlich zur Kirmes ein! Heiße Rhythmen gibt es zum Auftakt am Freitagabend, 3. Juli 2015: Ab 19 Uhr heißt es „Karneval in Scheurio“. Tänzer von „Brasil Dance“, ein Discjockey und die „Barhocker“ wollen Copacabana-Feeling in das Festzelt bringen. Der Eintritt ab 18 Jahre (mit Erziehungsauftrag ab 16 Jahre) kostet 2 Euro von 19 bis 20 Uhr, ab 20 Uhr 4 Euro. Der Kirmessamstag, 4. Juli 2015, beginnt ab 10:30 Uhr mit dem traditionellen Fußballspiel der Scheurener Bürger gegen die … Weiter Lesen

Manfred Mönch ist der Ehrenamts-Preisträger 2013 des CDU-Gemeindeverbands Unkel

Manfred Mönsch

Langjähriges und vielseitiges Engagement   Keinen Geringeren als Karl-Josef Laumann als Schirmherrn für die Verleihung seines Ehrenamtspreises 2013 zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements in der VG Unkel hatte sich der CDU-Gemeindeverband Unkel ausgesucht. Die Verleihung des 7. Ehrenamtspreises fand im Bürgerhaus Heister statt. Karl-Josef Laumann hielt eine Festrede zum Ehrenamt. „Can you feel the love tonight“ intoniert die Null-Uhr-Kapell, bevor Alfons Mußhoff seine Laudatio auf den neuen Ehrenamtsträger begann. „Das Ehrenamt ist ein großes Geschenk an die Gesellschaft“, hob er hervor. Nachdem in den beiden zurückliegenden Jahren mit der Jugendfeuerwehr und dem Neutor-Team aus Erpel Gruppen ausgezeichnet worden seien, gehe der Preis im siebten Jahr wieder an eine Einzelperson.   Ein erfülltes Lebenswerk „Manfred Mönch ist ein Rheinlän- der durch und durch, auch wenn der … Weiter Lesen

MGV Concordia Unkel, Hans-Otto Mürl zum Ehrenmitglied ernannt

MGV Concordia Unkel

Eine besondere Ehre wurde dem langjährigen Mitglied des MGV „Concordia“ Unkel Heinz Otto Mürl am vorigen Wochenende zuteil. Da ihr Sangesbruder aus gesundheitlichen Gründen nicht an der abendlichen Jahreshauptversammlung teilnehmen konnte, hatten der Vorsitzende Manfred Mönch und sein Stellvertreter Klaus Conrad ihn bereist am Nachmittag zu Hause aufgesucht, um ihn in Würdigung seiner Verdienste zum Ehrenmitglied des MGV Concordia Unkel zu ernennen.     „Seit wir Mitte der 90-er Jahre unser Probenlokal im Scheurener Hof verlassen haben, stellst du uns mittwochs deine gemütliche Tenne hier in der Bergstraße von Scheuren zur Verfügung, damit wir unsere Lieder einstudieren können“, lobte der Vorsitzende den Gastgeber des Vereins, der angesichts dieser Auszeichnung sichtlich gerührt war.   Quelle: Blick aktuell