Ausbau und Sanierung der L 252

Verbesserung der Infrastruktur   Ab Donnerstag, 11. April, beginnen die Arbeiten zum Ausbau der Landesstraße 252 zwischen Bruchhausen und der Landestraße 253. Die vorhandene Fahrbahn weist starke Schäden auf und ist mit einer Fahrbahnbreite von im Mittel fünf Meter für die vorhandene Verkehrsbelastung zu schmal. In zwei Bauabschnitten wird die Landesstraße insgesamt auf einer Länge von ca. 1.200 Metern komplett neu ausgebaut und verbreitert. In einem weiteren dritten Bauabschnitt werden die beiden obersten Asphaltschichten, die so genannte Deck- und Binderschicht, erneuert. Die L 252 muss aufgrund der vorhandenen geometrischen Randbedingungen während der gesamten Bauzeit von ca. 5 Monaten voll gesperrt werden. Der Verkehr wird über die L 253 zwischen Kretzhaus und Linz umgeleitet. Den Ausbau übernimmt nach Abschluss der durchgeführten öffentlichen Ausschreibung und erfolgter Prüfung … Weiter Lesen

Verlegung der Müllabfuhr an Ostern

wappen

Wie im Abfuhrkalender bereits Veröffentlicht, verschiebt sich die Müllabfuhr wegen der Osterfeiertage. Im Zeitraum von Karfreitag, 29. März, Bis einschließlich Freitag 5. April, werden alle Leerungen auf den jeweils nächsten Tag verlegt. Die Wertstoffhöfe Linz, Neuwied und Linkenbach sind Karfreitag und Ostermontag geschlossen. Ostersamstag öffnen die Anlagen wie gewohnt von 8.00 bis 12.00 Uhr. Annahmeschluss ist um 11.45 Uhr.   Weitere Informationen: KV Neuwied, Tel. 02631/803-308   Quelle: Wochen-Kurier

Unkeler Damenkomitee „Herzblättchen“

herzblättschen

Unheilbar mit dem närrischen Bazillus angesteckt   Vor etlichen Jahren hatte die ehemalige vorsitzende „Obermöhn“ des Unkeler Damenkomitees „Herzblättchen“, Carola Mönch, die einzige Auszeichnung der jecken Wiever eingeführt, das „Goldene Herz“. Diese Auszeichnung wird am Schwerdonnerstag närrischen Damen verliehen, die nicht nur in der Fünften Jahreszeit, sondern das ganze Jahr über für die Herzblättchen aktiv sind. Als die Nachfolgerin von Monika Rolauf und Romy Grundgeiger, den Goldenen Herzen 2012, holten Präsidentin Anita Conrad und die Vorsitzenden Karin Wolf auf der Weibersitzung Andrea Odenthal auf die Bühne. Unter dem Jubel der jecken Wiever im Turnschuh-Gürzenich nahm das „Herzblättchen“ die hohe Auszeichnung entgegen. Zu den ersten Gratulanten zählten die Ex-Vorsitzende Marianne Braun und Literatin Ingeborg Conrad sowie Silvia Schmitz, „Goldenes Herz 2010“, die sich ihrer neuen Ordensschwester sogar zu Füßen warf. „Andrea ist schon unheimlich lange bei uns und im Fastelovend sogar schon seit Kindesbeinen als Mitglied des Kinder-Tanzcorps aktiv“, berichtete Marianne Braun. Mit dem närrischen Bazillus unheilbar angesteckt hat … Weiter Lesen

Keine Müllabfuhr an Rosenmontag

wappen

Entsorgungsanlagen am 11. Februar geschlossen Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, wird die Müllabfuhr im Kreis Neuwied wegen Rosenmontag verschoben. Die Abfuhr erfolgt in der Woche vom 11. bis 15. Februar überall einen Tag später als gewohnt. Die Wertstoffhöfe in Linz und Neuwied sowie die Abfallentsorgungsanlage Linkenbach bleiben an Rosenmontag für private Anlieferungen geschlossen. Infos unter Tel. (0 26 31) 80 33 08 bei der Kreisverwaltung Neuwied.   QUELLE. Blick aktuell

Galerie Oltmanns zeigt Werke des Grafikers A. Paul Weber

wappen

Am Sonntag, 3. Februar, um 11.15 Uhr eröffnet die Galerie Oltmanns zum 25-jährigen Firmenjubiläum eine Ausstellung mit Werken von A. Paul Weber unter dem Titel „Spiel mir das Lied vom Tod“. In den Werken des Grafikers A. Paul Weber finden sich auffällig oft Darstellungen zum Thema Tod. Dabei handelt es sich nicht immer um Trauer, sondern der Tod tritt häufig als eine Folge falscher menschlicher Handlungen wie Krieg, Gewalt, Unterdrückung, Umweltverschmutzung oder Einsatz von Schadstoffen auf. Die Darstellungen sind häufig hintergründig, teilweise schockierend und aufrüttelnd, laden manchmal aber auch zum Schmunzeln ein. Die Ausstellung bietet sowohl eine Auswahl von seltenen Spitzenwerken als auch gefällige preiswertere Genrearbeiten aus über 1.000 Arbeiten an, die zwar nicht alle gezeigt werden können, aber Interessenten zugängig gemacht werden können. Darüber hinaus gibt es am Eröffnungstag Überraschungsangebote. Die Ausstellung dauert bis zum 14. April.   Quelle: Blick akuell

MGV Concordia Unkel, Hans-Otto Mürl zum Ehrenmitglied ernannt

MGV Concordia Unkel

Eine besondere Ehre wurde dem langjährigen Mitglied des MGV „Concordia“ Unkel Heinz Otto Mürl am vorigen Wochenende zuteil. Da ihr Sangesbruder aus gesundheitlichen Gründen nicht an der abendlichen Jahreshauptversammlung teilnehmen konnte, hatten der Vorsitzende Manfred Mönch und sein Stellvertreter Klaus Conrad ihn bereist am Nachmittag zu Hause aufgesucht, um ihn in Würdigung seiner Verdienste zum Ehrenmitglied des MGV Concordia Unkel zu ernennen.     „Seit wir Mitte der 90-er Jahre unser Probenlokal im Scheurener Hof verlassen haben, stellst du uns mittwochs deine gemütliche Tenne hier in der Bergstraße von Scheuren zur Verfügung, damit wir unsere Lieder einstudieren können“, lobte der Vorsitzende den Gastgeber des Vereins, der angesichts dieser Auszeichnung sichtlich gerührt war.   Quelle: Blick aktuell