Bronzetafel „Alter Kirchweg“ wird am Sonntag gesegnet

Eine Bronzetafel am „Schröterkreuz“ wird künftig an den Alten Kirchweg erinnern, der bis 1870 die Scheurener St. Joseph Kapelle und die Unkeler Kirche miteinander verband. Im Rahmen der Scheurener wird Pfarrer Andreas Arend die Tafel am kommenden Sonntag vor der Messe um kurz vor 9 Uhr segnen und damit der Öffentlichkeit übergeben.

Da sich dieser historische Weg, der im Laufe der Zeit durch Parkanlagen, die Bundesstraße und Bahngleise unterbrochen wurde, nur bei genauer Betrachtung des Stadtplans und einiger Ortskenntnisse erschließt, wird mit der neuen Bronzetafel an die historische Wegstrecke erinnert. Die Tafel wurde vom Scheuren – auf Anregung eines langjährigen Mitglieds – und mit finanzieller Unterstützung mehrerer Bürger angefertigt.

 

QUELLE:

Tagged , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.